Barrierefreiheit

Die Ausstellung ist barrierefrei zugänglich und verfügt über einen Fahrstuhl.

Besucher mit einer European Disability Card erhalten ermäßigten Eintritt.

Assistenzhunde sind im Museum erlaubt.

Audioführer mit einem Parcours für Sehbehinderte und in Leichter Sprache sind bereits in Arbeit und werden demnächst für eingeschränkte Besucher zur Verfügung stehen.